Kreissportbund Heinsberg e.V.Kreissportbund Heinsberg e.V.Kreissportbund Heinsberg e.V.
Zur Startseite

Umwelttag 2018

Der Kreissportbund Heinsberg e.V. präsentiert sich in diesem Jahr erstmalig auf dem Grünen Umwelttag in Geilenkirchen.

Genauere Informationen dazu finden Sie hier.

Einladung zum Workshop „Der Sportverein als Gesundheitspartner“

Wie können Sportvereine Menschen auf ihrem Weg zu einem gesundheitsförderlichen Lebensstil einfach unterstützen? Welche Ansätze für den organisierten Sport bieten sich bspw. in Kitas, Schulen oder Unternehmen? Gerade in Sachen Bewegung verfügen die Sportvereine sowohl über das notwendige Wissen wie auch über qualifizierte ÜbungsleiterInnen, um ansprechende Angebote durchzuführen. Auch punkten Vereine im Vergleich zu kommerziellen Anbietern damit, dass sie ein Angebot dauerhaft und kostengünstig machen können. Der Workshop soll Vereinen Möglichkeiten und Wege eröffnen, wie sie sich als Gesundheitspartner von Betrieben, von Schulen oder Kitas aufstellen können. Was gilt es zu beachten, von der Kontaktaufnahme, über das Erstellen bis hin zur Durchführung von Angeboten? Wie können sie sich gewinnbringend mit anderen Gesundheitspartnern vor Ort wie Krankenkassen, Ärzten, Physiotherapeuten, Ernährungsberatern vernetzen? Gibt es in unserem Kreisgebiet schon erfolgreiche Kooperationen, von denen wir lernen können? Fragen wie diese sollen bei einem Workshop gemeinsam erörtert werden.

 

Der Kreissportbund lädt jede/n Interessierte/n herzlich am

Freitag, 20.4.2018 von 16:00-18:00 Uhr in den Schulungsraum der Rettungswache, Industriestrasse 52 in Heinsberg ein.

Um Anmeldung per Email oder telefonisch wird gebeten bis spätestens zum 17.4.2018.

(Geschäftsstelle Kreissportbund Heinsberg: info(a)ksb-heinsberg.de; Tel: 02452- 90 40 05).

Hier finden Sie die EINLADUNG!

Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF.

"Bauchemer Begegnungen"

Der Kreissportbund (KSB) Heinsberg e.V. präsentiert sich in diesem Jahr erstmalig auf dem Fest „Bauchemer Begegnungen“ in Geilenkirchen-Bauchem. Das Fest findet am Samstag, 9.9.2017 von 12-17 Uhr im Heinrich-Cryns-Sportzentrum, Pestalozzistrasse, in Geilenkirchen statt...<<mehr Informationen>>

KSB Heinsberg e.V. erhält auch 2017 Förderzusage für LSB-Projekt „Sport im Park“.

Im Kreisgebiet werden über die Dauer von Mai bis Oktober wöchentliche Bewegungs- und Sportangebote von Mitgliedsvereinen gemacht, an denen Bürgerinnen und Bürgern kostenlos und unverbindlich teilnehmen können. Es handelt sich um niederschwellige und offene Angebote, die ein Kennenlernen und Hineinschnuppern in die Angebote der Vereine ermöglichen. Die wärmere Jahreszeit wird genutzt, um Menschen anzuregen, sich an der frischen Luft und in der Gruppe mit anderen netten Menschen gesundheitsförderlich zu betätigen, dies unter Anleitung qualifizierter Übungsleiterinnen und Übungsleitern. Menschen jeden Alters können an den Angeboten teilnehmen. Die Bewegungseinheiten dauern jeweils circa eine Stunde und finden bei jedem Wetter statt - auch in den Schulferien.

 Mehr zu Sport im Park 2017 im Kreis Heinsberg finden Sie hier!

ATV Geilenkirchen eröffnet weitere Herzsportgruppe!

                                                       Quelle: LSB-NRW-Bilddatenbank/Fotografin: A. Bowinkelmann

 

Aufgrund der großen Nachfrage eröffnet der ATV Geilenkirchen eine neue Herzsportgruppe mittwochs von 16.00 bis 17.30 Uhr.

Der Kontakt zum ATV kann auf der eigenen Homepage hergestellt werden.

Oder einfach HIER klicken.

 

Bei diesem Rehabilitationssportangebot handelt es sich um Sport für Herz- und Kreislauferkrankte mit ärztlicher Verordnung und Kostenübernahmeerklärung der Krankenkasse/Rentenversicherung!

Alle Übungsstunden werden von besonders ausgebildeten Übungsleiterinnen durchgeführt, unter Begleitung einer/eines ständig anwesenden Ärztin/Arztes.
Das Sportangebot beinhaltet Ausdauertraining, Koordinationsschulung, Funktionsgymnastik und Bewegungsspiele. Zur besonderen Ausstattung der Gruppe gehören ein Defibrillator, ein Blutdruckmessgerät und ein Notfallkoffer.

Copyright © 2018 Bildungswerk. Alle Rechte vorbehalten.