Kreissportbund Heinsberg e.V.Kreissportbund Heinsberg e.V.Kreissportbund Heinsberg e.V.
Zur Startseite

„Sport im Park im Kreis Heinsberg“ - Projekt soll 2019 fortgeführt werden

 

„Sport im Park im Kreis Heinsberg“ Projekt soll 2019 fortgeführt werden – Partner und Sponsoren gesucht

 

Am 04.10.2018 lädt der Kreissportbund Heinsberg e.V. zu einer Infoveranstaltung „Sport im Park im Kreis Heinsberg“ ein. Die Veranstaltung findet von 18:00 Uhr -19:30 Uhr im kleinen Sitzungssaal der Kreisverwaltung, Valkenburger Str. 45 in Heinsberg statt.

Neben einem Rückblick auf „Sport im Park“ zu den Veranstaltungen in diesem Sommer, sollen insbesondere Ideen zur Fortführung des Projektes in 2019 diskutiert und ausgetauscht werden. Herzlich eingeladen sind Alle, die sich über das Projekt informieren und dieses in den nächsten Jahren mitgestalten möchten. Zur Zielgruppe gehören insbesondere Sportvereine und deren Übungsleitungen, die zu den sportlichen Angeboten beitragen möchten, Vertreter aus den Kommunen, die an einer Durchführung vor Ort interessiert sind und Vertreter aus der Wirtschaft, die das Projekt gerne als Partner unterstützen möchten.

 

Um Anmeldung wird gebeten unter 02452-904005 oder info(a)ksb-heinsberg.de

 

Pressekontakt:

Beate Wassenberg-Schüren

Tel.:  02451 – 914 8321

E-Mail: beate.schueren(a)ksb-heinsberg.de

 

>>Hier finden Sie die Pressemitteilung nochmals als Download<<

Sport im Park - Outdoor-Bewegungsangebote für den Sommer 2018

Sport im Park – Outdoor-Bewegungsangebote für den Sommer 2018 bis Mitte März beim KSB Heinsberg einreichen

 

Das Projekt „Sport im Park“, das vom LSB gefördert wird, bietet Vereinen und Übungsleitern die Möglichkeit, Bewegungsangebote in den milden Monaten des Jahres im Outdoor-Bereich zu machen. Die Bewegungsangebote sollen niedrigschwellig sein, gute Laune machen und zur Bewegung anregen. Es sollen alle Menschen mit den Angeboten angesprochen werden, d.h. die Angebote sind offen und jeder kann mitmachen, ganz ohne Vereinszugehörigkeit. Das Übungsleiterhonorar wird über das Projekt bezahlt.

Bei den Angeboten kann eine bestimmte Zielgruppe, bspw. Kinder, definiert werden, ist aber nicht zwingend. Es kann auch altersgruppenübergreifend sein. Voraussetzung ist, dass das Angebot in einer Außenanlage (dies kann ein Park sein oder eine andere Anlage im Ort) in einem vom Übungsleiter festgelegten Zeitraum zu einem festen Zeitpunkt stattfindet (z.B. jeden Dienstag der Sommerferien von 10:00 Uhr - 11:00 Uhr). Wichtig ist ebenfalls, dass das Angebot in der Form vorher noch nicht stattgefunden hat, d.h. es darf kein eh schon etabliertes Angebot über das Projekt finanziert werden. Auch müssen sich mindestens zwei Vereine aus einer Kommune für das Projekt bewerben, um für die Förderung berücksichtigt zu werden.

Das Projekt hat nicht den Anspruch, dass das Angebot nach dem Durchführungszeitraum vom Verein fortgesetzt wird. Aber auf diese Weise sollen Menschen für Bewegung und für Vereinsangebote interessiert werden. Es ist also eine gute Möglichkeit, sich als Verein den TeilnehmerInnen zu präsentieren und in Kontakt zu kommen.

Bitte schicken Sie Ihre Interessensbekundung an: beate.schueren(a)ksb-heinsberg.de oder rufen Sie an unter 02452-904005. 

Copyright © 2018 Bildungswerk. Alle Rechte vorbehalten.